Typ: ESX300-S minus

Kurzbeschreibung

78 mm

Der unter Spannung steckbare elektronische Sicherungsautomat ESX300-S minus gewährleistet mittels elektronischer Strom­begrenzung und Lastabschaltung den sicheren Überstromschutz. Er verhindert zuverlässig die Zerstörung von Elektronikbaugruppen oder Lastleitungen in Stromversorgungssystemen mit Spannungsbereich DC -48 V und DC -60 V. Dank der selektiven Abschaltung der Verbraucher wird im Fehlerfall ein Spannungseinbruch verhindert und mitversorgte, fehlerfreie Geräte bleiben in Betrieb. Die integrierte BUS-Schnittstelle kann die erfassten Messwerte und Statusmeldungen an das Steuerinterface RCI10 weitergegeben um sie zur automatischen Auslösung von Aktionen oder zur Datenerfassung und Überwachung zu nutzen. Die elektronischen Sicherungsautomaten vom Typ ESX300-S minus sind in verschiedenen Nennstromstärken von 2 A bis 24 A verfügbar. Die Stromstärken 16 A, 20 A und 24 A können optional parallel geschaltet werden um Verbraucher mit bis zu 60 A abzusichern.

Technische Daten

Nennspannung

DC -48 V und -60 V

Nennstrom 2 A
5 A
8 A
12 A
16 A
20 A
24 A
Status LED rot, grün
Umgebungstemperatur -20 °C ... +55 °C ohne Betauung vgl. EN60204-1

Anwendungen

  • Datentechnik
  • Kraftwerkstechnik DC 24 V
  • Telekommunikation

Downloads

Datenbatt / Erklärungen

Virtual Assistant
Quickselect: Products Jobs Support About E-T-A
Call An Expert
Sie haben Fragen, Anregungen oder Wünsche? Wir beraten Sie gerne.