Typ: HVR10

Kurzbeschreibung

Das HVR10 ist ein hybrides und leistungsstarkes Hochvoltrelais in kompakter Bauweise. Es vereint die galvanische Trennung eines elektromechanischen Kontakts mit der  Leistungsfähigkeit modernster Halbleitertechnik. Das hybride, lichtbogenarme Schaltsystem erlaubt auch im Überlastfall ein mehrfaches und sicheres Abschalten von bis zu 2 Megawatt – 2.000 A/1.000 V. Das Gerät verkraftet höhere Kurzschlussströme bis zu 5.000 A, bis die flinke HV Schmelzsicherung auslöst. Das faustgroße Gerät kann 300 A bis zu 50.000 Mal lichtbogen- und verschleißarm schalten und dauerhaft tragen. Eine innovative Selbstüberwachung meldet dem Steuergerät sofort kritische Betriebszustände.

Technische Daten

Nennspannung DC 900 V
Betriebsspannung
Dauerstrom 300 A
Polzahl 1-polig
Temperaturbereich -40° C … +85° C
Anschlüsse M10 Gewindebolzen (Edelstahl A2)
Montage Bohrungen mit Compression Limiter
Bauform Kubisches Gehäuse mit Compression Limiter zum Anschrauben
Besonderheit Leistungsstarkes, kompaktes 900 V Hoch-Volt-Schütz.

Eine elektronische Lichtbogenunterdrückung erhöht die Zuverlässigkeit und Lebensdauer.

2000 A können auch bei 100 V mehrmals abgeschalten werden.
Kontaktsystem Typ hybrid
Zulassungen E1 Zulassung (KBA)

Anwendungen

  • Baumaschinen
  • Boote & Fahrzeuge
  • Busse
  • Erneuerbare Energien
  • Nutzfahrzeuge
  • Sonderfahrzeuge

Anwendungsbereiche

  • Sicheres Abschalten auch in kritischen Fällen bis 2.000 A bei 1.000 V
  • Hoher Schutz für das Bordnetz durch integrierte Fehlererkennung und -meldung
  • Lange Lebensdauer durch lichtbogenarmes Schalten

Downloads

Datenblatt / Erklärungen

Videos

E-T-A Hochvoltrelais für die Elektromobilität

Virtual Assistant
Quickselect: Products Jobs Support About E-T-A
Call An Expert
Sie haben Fragen, Anregungen oder Wünsche? Wir beraten Sie gerne.